Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:
Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Das Finanzdienstleistungsunternehmen WealthCap (Wealth Management Capital Holding GmbH) gibt in der neuen Ausgabe des zweimal jährlich erscheinenden Marktberichts einen Überblick über die Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt im ersten Halbjahr 2020. Dabei stehen die sogenannten Top-7 Büromärkte (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart) im Fokus der Analysen. So zeigt sich in den ersten sechs Monaten des Jahres ein durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie verursachter Rückgang in der Gesamtkonjunktur sowie ein Rückgang des Transaktionsvolumens.

Der Marktüberblick untersucht in vier Themenbereichen die Büroimmobilieninvestments in den Top-7 in Deutschland. Dazu zählen die Bereiche Marktumfeld, Verhaltensvariablen sowie der Büroinvestitions- und Vermietungsmarkt. Bei der Analyse des Marktumfelds ist im ersten und zweiten Quartal 2020 eine rückläufige Konjunktur im Vergleich zum Vorjahr zu sehen, die auf die Senkung des Bruttoinlandsprodukts zurückzuführen ist. Der Themenbereich „Verhaltensvariablen“ stellt das Verhalten sowohl von der Seite der Finanzierer (Banken) als auch der Anleger (Investoren) dar. Während die Finanzierer einen leichten Anstieg in der Neukreditvergabe verzeichnen, prognostizieren sie gleichzeitig für das gesamte Jahr 2020 ein rückläufiges Neugeschäftsvolumen. Auf Investorenseite bleibt die Nachfrage trotz des sinkenden Transaktionsvolumens weiterhin auf einem hohen Niveau.

Detaillierte Angaben zu der rückläufigen Entwicklung des Transaktionsvolumens und der Spitzendrenditen in den größten sieben Büroimmobilienmärkten in Deutschland lassen sich unter dem Themenbereich „Büroinvestitionsmarkt“ einsehen. Der Bereich „Bürovermietungsmarkt“ untersucht sowohl die Leerstandsquote als auch die geplanten Neubauten im Büroimmobiliensektor. Auch die Entwicklung der Mietpreise und der Spitzenmieten ist in der Analyse des Bürovermietungsmarktes nachzulesen. Der WealthCap-Marktbericht ist eine Zusammenarbeit mit dem Immobiliendienstleister JLL und erscheint in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal.

Quelle: WealthCap
© photodune.net

Dieser Newsfeed wird zur Verfügung gestellt von: wavepoint GmbH & Co. KG 

Lesen Sie auch:
Marktdaten  |  

Marktbericht: Entwicklungen auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt in den Top-7:

Ute Gerlach

Das könnte Sie auch interessieren:

Die 7 grössten Fehler beim Immobilien-Verkauf

Die 7 grössten Fehler beim Immobilien-Verkauf

Schlecht geplant ist schlecht verkauft - Immobilien-Verkauf Gerlach Immobilien

Schlecht geplant ist schlecht verkauft

Schlecht geplant ist schlecht verkauft Warum eine gute Organisation des Verkaufs unabdingbar ist Hand auf`s …

Immobilien-Fotografie: Direkt ins Herz – der erste Eindruck zählt

Immobilien-Fotografie: Direkt ins Herz – der erste Eindruck zählt

Immobilien-Fotografie: Direkt ins Herz – der erste Eindruck zählt Professionelle Immobilien-Fotografie trägt maßgeblich zum Verkaufserfolg …

gerlach immobilien:

persönlich. individuell. anders.

kundenstimmen:

Gerlach Immobilien hat 4,91 von 5 Sternen | 137 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Immobilienmakler Hochtaunus - persönlich. individuell. anders.
Scroll to Top

persönlich. individuell. anders.

Consent Management mit Real Cookie Banner