Immobilien-Marktbericht Hochtaunuskreis | Gerlach Immobilien

immobilien-markt hochtaunus

immobilien-markt hochtaunus

Immobilien-Marktbericht Hochtaunuskreis

Der Immobilien-Marktbericht Hochtaunuskreis ist u.a. Grundlage für eine fundierte Immobilien-Wertermittlung. Als professionell arbeitendes Maklerbüro und DERKA zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung gehört es für mich zur Selbstverständlichkeit stets die aktuellsten Zahlen und Informationen aus dem Immobilien-Markt Hochtaunuskreis zu Hand zu haben. Dazu besorge ich mir jährlich den aktuellen Grundstücks-Marktbericht für den Hochtaunuskreis sowie die Städte Bad Homburg und Oberursel. Dazu kommen eigene Erhebungen und Daten aus Immobilien-Anzeigen-Auswertungen. 

Gemäß meinen Erhebungen und den Informationen der Grundstücks-Marktberichte (Hochtaunuskreis, Bad Homburg und Oberursel) ist die Gesamt-Anzahl der beurkundeten Kaufverträge im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig. Im Bereich der bebauten Grundstücke ist die Tendenz weiterhin leicht steigend, während sie für die Bereiche Wohneigentum und Grundstücke sinkt. Ingesamt kann von einer gleichbleibend starken Nachfrage und entsprechend steigenden Preisen ausgegangen werden. In einigen regionalen Teilgebieten hängt dies jedoch unter anderem davon ab, inwieweit es gelingen wird, die Infrastruktur entsprechend der Nachfrage anzupassen (z.B. Ausbau Verkehrsanbindung Hintertaunus, Schul- und Betreuungsangebote).

In den ländlichen Bereichen werden viele ältere Gebäude zum Verkauf angeboten. Aufgrund der hohen Anforderungen an energetische Sanierungen, extrem gestiegene Kosten bei Baumaterial, höhere Anforderungen der Interessenten an Wohnfläche, Handwerker-Mangel etc. sinken für diese Gebäude die Kaufpreise weiter.

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohngebäude im Hochtaunuskreis hat sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert, ist aber mit 251 Genehmigungen im Vergleich zu den Jahren vor 2017 leicht rückläufig.

Aktuell warte ich noch auf den Grundstücks-Marktbericht für das Jahr 2020  Oberursel, Bad Homburg und die Kreise liegen bereits vor. Sobald Oberursel vorliegt, erstelle ich ausführliche Immobilien-Marktberichte für die einzelnen Städte bzw. Gemeinden des Hochtaunuskreis. Danach folgen die Infos der Teilbereiche der benachbarten Landkreise.

Ob und wie sich die Corona-Krise auf dem Immobilien-Markt widerspiegeln wird, darüber wird in der Tat heftig diskutiert. Der gewerbliche Bereich verzeichnet bereits jetzt starken Nachfragerückgang und Leerstände. Dieser Markt unterliegt einem starken Wandel (auch durch veränderte Arbeitsstrukturen wie z.B. Homeoffice), so dass hier mit weiter sinkenden Preisen zu rechnen ist. Der Wohnimmobilien-Markt reagiert üblicherweise immer zeitversetzt zur Gesamtwirtschaft. Hier wird es darauf ankommen, wie hoch die wirtschaftlichen Schäden nach überwinden der Krise wirklich sind (Arbeitslosenzahlen etc.) und sich die Zinsen entwicklen werden. Aktuell kann man unter Verkäufern eine leichte Zurückhaltung feststellen. Die Nachfrage ist allerdings weiter hoch. Einige Banken sind bei der Kreditvergabe zurückhaltender geworden. Trotz allem wird das Preisniveau wohl erst einmal stabil bleiben. Ich werde dies weiter beobachten und hier berichten.

Anzahl der geschlossenen Kaufverträge

2017
2018
2019
2020
Kaufverträge gesamt
2586
2876
2612
k.A.
Wohnungs- u. Teileigentum
1031
1252
1063
k.A.
Bebaute Grundstücke
989
1020
1056
k.A.
Unbebaute Grundstücke
566
604
493
k.A.

*inkl. Bad Homburg v.d.h. und Oberursel

Quellen:

  • Eigene Datenerhebung
  • Immobilienmarktbericht der
    Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Immobilienwerte
    beim Amt für Bodenmanagement Limburg a.d.L
    Berner Str. 11, 65552 Limburg a.d.L.
    (Berichtsjahre 2018, 2019, 2020 – Kaufpreissammlung des Gutachterausschusses)
  • Immobilienmarktbericht der
    Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Immobilienwerte Oberursel
    Rathausplatz 1, 61440 Oberursel
    (Berichtsjahre 2018, 2019 – Kaufpreissammlung des Gutachterausschusses)
  • Immobilienmarktbericht der
    Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Immobilienwerte für den Bereich der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe
    Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe
    Bahnhofstrasse 16-18, 61343 Bad Homburg v.d. Höhe
    (Berichtsjahre 2018, 2019, 2020 – Kaufpreissammlung des Gutachterausschusses)
  • IMV, Immobilien-Marktdaten-Vertriebs GmbH
    Grafinger Ring 8, 85293 Reichertshausen
    (Veröffentliche Immobilien-Angebote in Print und Internet-Portalen)
Gerlach Immobilien hat 4,91 von 5 Sternen | 138 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Immobilienmakler Hochtaunus - persönlich. individuell. anders.
Scroll to Top

persönlich. individuell. anders.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner