Immobilien-Bewertung | Gerlach Immobilien

immobilien -bewertung

Immobilien-Bewertung

Marktanalyse für Ihre Immobilie

Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Immobilie zu verkaufen, steht vor der Frage:

Was ist meine Immobilie Wert?

Preisfindung ist eine sensible Sache. Nicht selten schätzen Eigentümer den Wert ihrer Immobilie falsch ein, denn die emotionale Bindung erschwert eine objektive Einschätzung. Hat man doch viele schöne Jahre dort verbracht, vielleicht die Kinder aufwachsen sehen … ganz persönlichen Geschichten, die man mit seiner Immobilie verbindet …

Finger weg von "Online" immobilien-Bewertungen

Für eine erste Einschätzung bieten Ihnen diverse Anbieter im Internet direkt online eine Immobilien-Bewertung an. Sie übermitteln die wichtigsten Eckdaten Ihrer Immobilie und erhalten kurzfristig im besten Fall eine Wertermittlung per Email oder es wird Ihnen online eine Preisspanne angezeigt. Eigentlich geht es hier aber um etwas ganz anderes. Diese vermeintlichen “Helfer” dienen nur dem Zweck der Datensammlung, Ihrer Daten. Wussten Sie, dass eine Vielzahl dieser Portale (u.a. auch die bekannten Immobilienportale) Ihre Kontaktdaten verkaufen? Ja, Sie lesen richtig. Ihre Kontaktdaten werden an Immobilienmakler aus Ihrer Region verkauft und zwar zu saftigen Preisen.

Lesen Sie dazu auch meinen Blog-Beitrag:

Kommen wir aber noch einmal zum “Wert” einer Ihnen so eventuell zur Verfügung gestellten Immobilien-Bewertung: das Problem an dieser Einschätzung, denn mehr ist es nicht, ist die Datenqualität. Auf welche Daten greift das Portal zurück? Wie kann das Portal Ihre Immobilie bewerten, wenn niemand Ihre Immobilie und das Umfeld persönlich in Augenschein genommen hat oder den regionalen Markt kennt? Außerdem ist das Tool abhängig von der Qualität Ihrer Dateneingabe. Kein Tool kennt z.B. das Alter der Heizung, welche Fenster verbaut sind, wann die Fassade zum letzten Mal gestrichen wurde, ob es vielleicht ein Feuchtigkeitsproblem gibt, den energetischen Zustand, die Ausstattungsqualität … Erkennen Sie das Problem?

Der so ermittelte Wert Ihrer Immobilie kann also nur an Schätzwert sein. Der eigentliche Marktpreis kann davon weit entfernt sein, weil solche Tools wesentliche Eigenschaften Ihrer Immobilie nicht kennen und das Ergebnis aufgrund Ihrer Dateneingabe erstellen. Der eigentliche Marktpreis kann deutlich darunter oder darüber liegen. Ich setze ein solches Tool nicht ein, denn ich halte nichts von falschen Versprechungen.

Fundierte Immobilien-Bewertung durch dekra zertifzierte sachverständige

Erst nach einer ausführlichen Besichtigung der Immobilie und Sichtung der Hausakte, kann eine reelle Einschätzung des aktuellen Marktpreises erfolgen.

Grundlage einer Immobilienbewertung sind die Verkaufswertermittlung (z.B. Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren) sowie eine ausführliche Marktanalyse. Immobilien sind sehr individuell. Es gibt viele kleine und große “Details”, die bei der Preisfindung berücksichtigt werden müssen. Hier geht es, wie oben bereits beschrieben, u.a. um Tatsachen wie Baujahr, Wohnfläche, Grundstücksgröße, Art der Immobilie, Ausstattung und Gesamtzustand sowie dem daraus resultierenden Investitionsvolumen und die Lage. 

Für die Kauf-Preis-Findung einer Immobilie sind letztendlich die Nachfrage und das Angebot am Markt entscheidend. 

Der richtige Verkaufspreis ist der Preis, den zum Zeitpunkt des Angebotes ein Kauf-Interessent bereit ist für Ihre Immobilie zu zahlen. 

Gerlach Immobilien hat 4,91 von 5 Sternen | 138 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Immobilienmakler Hochtaunus - persönlich. individuell. anders.
Scroll to Top

persönlich. individuell. anders.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner