Immobilien Lexikon: Was bedeutet Beleihungswert

Beleihungswert

Beleihungswert: Ein Begriff aus dem Bankenbereich.

Der Beleihungswert ist der Wert einer Kreditsicherheit, von dem mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartet werden kann, dass er sich langfristig zu jedem beliebigen Zeitpunkt realisieren lässt. Die gesetzliche Regelung dazu findet sich in §16 Pfandbriefgesetz. Der Beleihungswert ist in aller Regel niedriger als der Kaufpreis einer Immobilie (ca. 70-90% des Kaufpreises). Die restliche Kaufsumme muss der Käufer als Eigenkapital aufbringen.⁠

Ute Gerlach

Ute Gerlach

Inhaberin & Sachverständige für Immobilienbewertung

"Ihr Immobilienmakler für den Taunus und Umgebung"

Beliebte Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner