Ratgeber: Die Immobilie im Alter

Die Immobilie im Alter

Als wäre es gestern gewesen … Gerade erst sind Sie als junge Familie in Ihr Haus gezogen. Die Kinder hatten jedes ein eigenes Zimmer und konnten im Garten nach Herzenslust toben. 

Heute ist alles anders. Die Kinder sind längst aus dem Haus. Eigentlich ist Ihnen Ihr Haus viel zu groß. Die Gartenarbeit geht nicht mehr so leicht von der Hand. Und dem Haus würden einige Renovierungen nicht schaden. Sie fragen sich immer öfter: was wird eigentlich aus unserer Immobilie?

Es gibt nicht die eine richtige Lösung für den Umgang mit der eigenen Immobilie im Alter, denn viele Faktoren spielen eine Rolle. Meist ist eine professionelle Beratung hilfreich.

Ratgeber: "Die Immobilie im Alter"

Vermieten, verkaufen oder nach Umbau selbst bewohnen?

Wenn der Traum vom unbeschwerten Reisen im Rentenalter in weite Ferne rückt, weil z.B. die Instandhaltungskosten große Sprünge nicht zulassen oder man das Haus eigentlich nicht wochenlang unbeaufsichtigt lassen möchten. Die leerstehenden Kinderzimmer längst nur noch als Abstellraum dienen. Und Ihre Immobilie mehr Last als Freude bedeutet.

Mit unserem Ratgeber „Die Immobilie im Alter“ möchten wir Ihnen Lösungswege aufzeigen und die wichtigsten Fragen beantworten. 

Schauen Sie gerne öfter vorbei, denn wir ergänzen unsere Ratgeber laufend mit weiteren Informationen.

Inhalt:

Grundlegende Fragen zum Thema "Die Immobilie im Alter"

Mit dem Älterwerden beschäftigen wir uns nur ungern – und doch ist es ein Thema, das zum Leben dazu gehört. Irgendwann kommt der Punkt an dem sich mit dem Thema Wohnen im Alter beschäftigt. Vielleicht stehen Sie gerade am Anfang und fragen sich zum ersten Mal, wohin Ihr Weg Sie in Zukunft führen wird. Vielleicht sind Sie aber auch schon weiter und planen den Umbau oder Verkauf Ihres geliebten Hauses. Diese Möglichenkeiten gibt es:

Ratgeber anfordern
Sie erhalten unser umfangreiches eBook „Die Immobilie in der Scheidung“ als PDF zum Download

Unsere Immobilien-Ratgeber demnächst auch als eBook

Ute Gerlach Immobilienmakler Taunus
Ute Gerlach: Inhaberin &
Sachverst. f. Immobilienbewertung

Rat vom Immobilien-Profi

Die Entscheidung was mit Ihrer Immobilie im Alter passieren soll ist keine leichte Entscheidung. Sie will wohl überlegt sein, denn ist u.U. endgültig.

Zögern Sie aber nicht zu lange mit einer Entscheidung, sonst zwingen Sie vielleicht die Umstände aktiv zu werden. Analysieren Sie selbstkritisch die Situation … leerstehende Räume, Garten, anstehende Reparaturen. 

Gerlach Immobilien steht für vertrauensvolle Zusammenarbeit, Transparenz und herausragenden Service. Profitieren Sie von meiner über 20jährigen Erfahrung.

Gerne beraten mein Team und ich Sie unverbindlich. Vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin unter 06084 / 9039890 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

So vermarkten Sie Ihre Immobilie perfekt

Egal ob Sie sich letztendlich dazu entscheiden Ihre Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten, die Vermarktung muss gut vorbereitet und durchgeführt werden. Angefangen bei der richtigen Preisstrategie über vollständige Verkaufsunterlagen, professionelle Immobilienfotos bis hin zur Koordination der Besichtigungen.

Unsere Immobilien-Ratgeber demnächst auch als eBook

Ratgeber anfordern
Sie erhalten unser umfangreiches eBook „Die Immobilie in der Scheidung“ als PDF zum Download

Immobilie verkaufen

Haben Sie sich entschieden Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann erfahren Sie in den nächsten Kapiteln, was auf Sie zukommt und worauf Sie beim Verkauf achten müssen. Der Immobilienverkauf ist ein Vollzeitjob.

Sicherlich fragen Sie sich, welche Unterlagen Sie brauchen, welche Termine Sie einhalten müssen und wie Sie sich am Ende für den passenden Käufer entscheiden. Mit den nachstehenden Beiträgen liefern wir hierzu eine Übersicht.

Unsere Immobilien-Ratgeber demnächst auch als eBook

Ratgeber anfordern
Sie erhalten unser umfangreiches eBook „Die Immobilie in der Scheidung“ als PDF zum Download

Die Immobilie vermieten

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu vermieten, müssen Sie sich in vielerlei Hinsicht ähnliche Fragen stellen wie beim Verkauf. Allerdings sehen die Antworten hierauf oft etwas anders aus.

Beim Mietpreis ist neben der Rendite, die Sie daraus zu erwarten haben etwa auch die Rechtssicherheit wichtig. Denn in Zeiten steigender Mietpreise dürfen Sie diesen nicht beliebig hoch ansetzen. In Hessen gilt für viele Gemeinden seit Ende 2020 die Mieterschutzverordnung. So z.B. für die Gemeinden / Städte Bad Homburg, Oberursel, Usingen oder Neu-Anspach im Hochtaunuskreis. Die gesetzliche Kappungsgrenze für Mieterhöhungen ist für diese Gemeinden auf 15% abgesenkt worden. Es gilt eine verlängerte Kündigungssperrfrist von acht Jahren bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und anschließender Veräußerung.

Und auch bei der Mieterauswahl gelten andere Regeln als bei der eines Käufers. Schließlich ist hier auch der Schutz vor Mietnomaden besonders wichtig.

Ratgeber anfordern
Sie erhalten unser umfangreiches eBook „Die Immobilie in der Scheidung“ als PDF zum Download

Nachweis Bildrechte:

Adobe Stock #37579603 WavebreakmediaMicro; istockphoto.com/Monkeybusinessimages; istockphoto.com/825141878; pexels.com/Jacek_Sopotnicki; istockphoto.com/465848899; istockphoto.com/sqback; istockphoto.com/KatarzynaBialasiewicz; istockphoto.com/bykac; istockphoto.com/Andrew_Rybalko; istockphoto.com/KatarzynaBialasiewicz; istockphoto.com/JFsPic;  istockphoto.com/Feverpitched; istockphoto.com/Detailphoto; istockphoto.com/817726962; istockphoto.com/936398314; istockphoto.com/djedzura; istockphoto.com/668282884;

Ihr Immobilienmakler für den Immobilien-Verkauf und die Immobilienbewertung in den Regionen
Hochtaunus, Main-Taunus, Rheingau-Taunus, Limburg-Weilburg, Wetterau und Rhein-Main:
Bad Camberg, Bad Homburg, Bad Nauheim, Bad Soden, Butzbach, Eppstein, FriedrichsdorfGlashüttenGrävenwiesbachIdstein, Kelkheim, KönigsteinKronbergNeu-AnspachOberursel, Ober-Mörlen, Schmitten, Selters, Steinbach, UsingenWaldemsWehrheimWeilrod

Fast geschafft!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Wechseln Sie dazu in Ihr E-Mail-Postfach und klicken auf den Bestätigungslink in unserer E-Mail. Eventuell finden Sie unsere E-Mail im Spam-Ordner oder sie trifft etwas verzögert ein.

Vielen Dank

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner